..... wenn du immer fröhlich bist und Wehwehchen und Schmerzen ignorieren kannst, wenn du dich nicht beschwerst oder Leute mit deinen Problemen langweilst,
wenn du jeden Tag dasselbe essen kannst und dafür noch dankbar bist,
wenn du Verständnis dafür hast, dass die Menschen die du liebst,
zu beschäftigt sind, um Zeit mit dir zu verbringen,
wenn du darüber hinwegsehen kannst, dass die, die du liebst,
manchmal ohne Grund ihre Aggressionen an dir auslassen,
wenn du einen reichen Freund nicht besser als einen armen behandelst,
wenn du der Welt ohne Lüge und ohne Täuschung gegenüber stehen kannst,
wenn du wahrlich sagen kannst, dass es in deinem Herzen keine Vorurteile
gegen die verschiedenen Rassen, Farben, Religionen, Weltanschauungen und politischen Meinungen gibt,
wenn du bedingungslos lieben kannst, ohne Druck auszuüben oder
Erwartungen zu haben,
dann, mein Freund, bist du fast so gut wie dein Hund.

Hermann Hesse

..... zündet die 4 Kerzen an. Die 4 Kerzen brennen eine Weile, da fängt die 1te an zu flackern und sagt : “mein Name ist Ehre, die Menschen haben all ihre Ehre verloren” und erlischt. Dann fängt die 2te Kerze an zu flackern und sagt : “ich heiße Glaube, die Menschen haben keinen Glauben mehr” und sie erlischt. Nun flackert auch die 3te Kerze und spricht : ” mein Name ist Frieden, Frieden gibt es heute nicht mehr” und sie geht aus. Das Kind fängt an zu weinen, da spricht die 4te Kerze : ” ich heiße Hoffnung, solange ich brenne, kannst du mit meinem Licht die anderen Kerzen anzünden.

unbekannt